zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda StepWGN/Logo Honda StepWGN Spada Japan
Die zweite Generation des StepWGN (= Step WaGoN) brachte Honda im Jahre 2001 auf den Markt. Am erfolgreichen Konzept des Kleinbusses wurde nichts geändert. Unter Rückgriff auf Elemente der Gestaltung des Prototyps J-MJ wurde die Karosserie bei geringfügig verlängerter Plattform modernisiert. Dementsprechend blieb die stauraum-freundliche Flexibilität der Anordnung der acht Sitzplätze des Vorgängers erhalten, denn es war auch bei dieser Version möglich, zwischen der nur klappbaren oder der drehbaren Variante der zweiten Sitzreihe zu wählen.

Unter dem Blech des StepWGN veränderte sich wesentlich mehr, wobei weiterhin die Wahl zwischen ausschließlichem Front- oder Allradantrieb bestehen blieb: Der neue 2,0-ltr.-Motor wurde vom Stream übernommen und verfügt damit über die i-VTEC-Technologie, die nicht nur mehr Leistung, sondern auch geringeren Verbrauch und weniger Abgas bedeutet. Allerdings reichte die Leistungssteigerung noch immer nicht aus, um den StepWGN wirklich kraftvoll zu motorisieren. Deshalb bot Honda ab 2003 zusätzlich den 2,4-ltr.-Motor des Accord an, der einen wesentlich günstigeren Drehmomentverlauf bietet, denn die serienmäßige Kombination der Antriebsaggregate mit 4- bzw. 5-stufigen automatischen Getrieben ist nicht gerade leistungsfördernd.

Zusammen mit dem größeren Motor brachte Honda im Jahre 2003 eine sportlicher aufgemachte Variante namens StepWGN Spada auf den Markt und unterzog den StepWGN einem Facelift.

Honda StepWGN - Baujahr 2001- (c) Honda, Japan
StepWGN

Honda StepWGN - Baujahr 2001- (c) Honda, Japan

Honda StepWGN Spada - Baujahr 2003- (c) carview, Japan
StepWGN Spada